ZWAV Aktuelles

21. Winterlicher Vogtlandhunderter ist Geschichte

In mehreren Gruppen erfolgte der Start. Immerhin rund 70 Teilnehmer entschieden sich für die 23-km-Strecke. 20 für 50 Kilometer und 45 starteten über die volle Streckendistanz von 100 Kilometern. Hier waren die schnellsten Wanderer bereits nach rund 19 Stunden wieder im Ziel, ein Dresdener bildete das Schlussticht und beendete seine 100 Kilometer nach rund 27 Stunden.

Alle Teilnehmer waren sich einig: Ende 2019 wieder dabei sein zu wollen. Am 28.12.2019 erlebt der "Winterliche Vogtlandhunderter" dann seine 22. Auflage, wieder mit Start und Ziel in Falkenstein und auf einer neuen Strecke. Diese führt zum Elsterperlenweg und zum Greuzer Schloss.

Zurück