ZWAV Unternehmen

Ausbildungsplätze

wir lernen schon beim ZWAV

Wir bilden seit über 20 Jahren aus und bieten jungen Leuten auch für das Ausbildungsjahr 2019 wieder freie Plätze an! Wer hat Interesse beim ZWAV zu lernen? Wir bieten eine hochwertige fundierte duale Ausbildung in einem regionalen Unternehmen.

Wir bilden Fachkräfte(m/w) für Abwassertechnik und Anlagenmechaniker Trinkwasser aus. Die Personalabteilung freut sich auf aussagefähige Bewerbungen, die uns per Post oder auch per E-Mail zugesandt werden können. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2019 sind ab sofort bis November 2018 möglich.

Der Start ins Berufsleben fängt für 4 junge Leute mit einer Ausbildung beim ZWAV Anfang August an. Bewirb Dich jetzt.

Zertifiziertes Fachunternehmen

DWA Zertifizierung  DIN EN ISO 14001


Fachkraft für Abwassertechnik (Fachrichtung Abwasser)

Fachkraft für Abwassertechnik

Arbeitsbereiche

  • Abwasserableitung und -reinigung
  • Wartung des Kanalnetzes

Tätigkeiten und Aufgaben

  • Bedienen, Überwachen und Instandhalten von Abwasser-Betriebsanlagen
  • Beheben von Störungen
  • Bereitschafts- und Havariedienst
  • Durchführung und Auswertung von Messungen quantitativer und qualitativer Parameter

Voraussetzung für die Berufswahl

  • Handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • Interesse für Chemie, Mathematik und Physik
  • körperliche Belastbarkeit

Schulische Vorbildung

  • Realschulabschluss

Aufstiegs- und Fortbildungschancen

  • Vorarbeiter
  • Meister
  • Techniker
  • Ingenieur

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Anlagenmechaniker/in (Fachrichtung Versorgungstechnik)

Anlagenmechaniker/in

Arbeitsbereiche

  • Trinkwasseraufbereitung, Wasserverteilung, Havariebeseitigung am Leitungsnetz
  • Wartung des Trinkwassernetzes, der Hausanschlüsse und Wasserzähler

Tätigkeiten und Aufgaben

  • Verlegen und Inbetriebsetzen von Rohrleitungen für Wasser bis zur Hauptsperreinrichtung an Gebäuden
  • Einbau und Inbetriebnahme von Betriebseinrichtungen der Wasserverteilung
  • Überwachen und Instandhalten von Rohrnetzen
  • Bereitschafts- und Havariedienst

Voraussetzung für die Berufswahl

  • Handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • Interesse für Chemie, Mathematik und Physik
  • körperliche Belastbarkeit

Schulische Vorbildung

  • Realschulabschluss

Aufstiegs- und Fortbildungschancen

  • Vorarbeiter
  • Meister
  • Techniker
  • Ingenieur

Ausbildungsdauer

  • 3 1/2 Jahre

Hinweis für Bewerber

Ihre Anfragen und Bewerbungen (mit den üblichen Unterlagen) richten Sie bitte an unsere Personalleitung.

Wissenslexikon

Von A wie Absatzbecken bis Z wie Zweckverband

Wissenswertes zu ihrem Wasser in unserem Wissenslexikon

zum Wissenslexikon